zum Eingang

 

Radionik - was ist das?

Radionik ist eine Methode zur Analyse der feinstofflichen Anteile jedes lebenden Systems, wie etwa von Menschen, Pflanzen, Tieren, sozialen Einheiten, wie Gruppen, Betrieben, Land- u. Forstwirtschaftlichen Arealen und anderen Bereichen des Planeten Erde, sowie zur Balancierung von Disharmonien im Feinstofflichen und im Bereich von Informationsfeldern alles Lebenden.

Die Grundlagen zur heutige Radionik legte der amerikanische Arzt Dr. Albert Abrams, der von 1863 - 1924 lebte. Laut Abrams ist ein Ungleichgewicht in den Atomen der Zellen die Ursache aller Erkrankungen.

Das Wort Radionik wurde von Schülern Abrams, aus den beiden Wörtern, „Radiation“ (engl.: Strahlung) und „Electronics“ (engl.: Elektronik) zusammengesetzt. Dies sollte ausdrücken, dass man in der Radionik eine Strahlung mittels eigens dafür konstruierten Geräten messen kann.



Ruth Drows, eine Schülerin Abrams bezeichnete das Radionikgerät als „Modulator der Lebenskraft“. Sie war die erste Therapeutin, die mit dem Radionik-gerät die verstimmte Lebenskraft zu harmonisieren begann. Sie war auch die erste, die das Radionikgerät nicht nur zur Diagnose sondern auch zur Therapie einsetzte. Und sie entdeckte, dass die Therapie über Entfernungen funktioniert, wenn ein Beweis des Klienten auf das Gerät gelegt wird.

Der Radioniker ist ein Therapeut, der mittels Radionik und anderer Methoden der Bio-Kommunikation die Hilfestellung zu einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit leistet. Der Mensch, wie jedes andere Lebewesen auch, wird als untrennbare Einheit von Körper, Geist und Seele wahr genommen, in Abhängigkeit und im Zusammenwirken mit seiner Umwelt.

Der Begriff „Krankheit“ bedeutet für den Radioniker Disharmonien und Störungen im energetischen Bereich, im Enegieflussbereich. Der Radioniker arbeitet nicht auf der Ebene des materiellen Körpers, sondern im feinstofflichen Bereich wo alle Informationen für ALLES LEBEN enthalten sind. Diese Informationen entstammen nicht - wie angenommen - aus elektromagnetischen Feldern, sondern sie kommen aus einer anderen Ebene, außerhalb von Raum und Zeit. Zur Übertragung von Informationen wird nicht - wie ursprünglich angenommen - der Elektromagnetismus benötigt, sondern eher die Lebenskraft, Steuerfelder aus dem Bewußtsein, aus der EINEN Kraft außer der es KEINE gibt.

Radionik ist ein wunderbares Instrument das den Körper des Menschen wieder zum Klingen bringt.

Die Radionik bietet phantastische Möglichkeiten, sowohl für eine genaue Diagnose als auch zur Behandlung. Ich habe die Radionik in der Zeit meiner Feng Shui Ausbildung bei Dr. Yes LIM kennengelernt.

Mittels eines Radionikgerätes ist es dem Radioniker möglich, klientenspezifische Informationen aus den Steuerungsfeldern eines lebenden Systems abzufragen. Jeder lebenden, materiellen Erscheinung, die auf die zellulare Ebene reicht, liegt ein Informationsfeld zugrunde, das über ein "Rate" erreicht werden kann. Raten sind Repräsentanten von morphogenetischen Feldern, die Informationen über Form, Stoff, Struktur, Prozess und Organisation enthalten. Bei einer radionischen Testung wird ein Klientenbeweis benötigt. Dieser besteht heutzutage üblicherweise aus einem Foto, früher verwendete man dafür auch Blut, Spucke, Urin oder Haare.

Auf einem Foto sind, wie in einem Blutstropfen, alle Informationen des gesamten Lebens enthalten. Wie ist das aber mögliche, wenn wir uns nur als Materie betrachten? Wir sind nicht nur Materie allein und schon lange, bevor es in unserer MATERIE KÖRPER weh tut, bzw. Krankheit entsteht, gibt es Disharmonien im feinstofflichen Bereich.
Gerade da hat der Radioniker wunderbare Möglichkeiten harmonisierend einzugreifen. Oft können schwere körperliche Störungen, nach einer Harmonisierung des Energiesystems ausgeglichen werden und der Mensch darf die Heilung erfahren. Vorausgesetzt, dass er selbst Verantwortung für sein Leben übernimmt, denn die Heilkraft liegt in jedem Menschen, er muß sie nur sehen und annehmen wollen.

Ich habe in der kurzen Zeit, in der ich mit Radionik arbeite schon wunderbare Erfolge erlebt.

Weitere Informationen finden Sie auch hier: QUANTEC Radionik
Genauere Erklärungen: siehe auch Publikationen von Rupert Sheldrake

Informationen aus: www.indigokinder.de