zum Eingang

 

Die Behandlung

Ein Vorteil dieser Behandlungsform ist, dass sie einfach zu Hause bleiben können und ihrem Kind keinen neuen Therapeuten zumuten müssen.
Die Einstrahlung erfolgt automatisch, nachdem das persönliche radionische Hologramm erstellt wurde. Da die Problemen des Kindes meist sehr eng mit denen der Eltern verwoben sind, wäre es ratsam, dass die Mutter, der Vater und das Kind diese Form der Behandlung gemeinsam wählen. Dann kann wirklich einen Heilungsprozeß einsetzen, in dem alle Beteiligten ihr Verhalten neu ordnen können.

Die in ihrem Energiefeld und ihren Zellen ermittelten Resonanzen zeigen die Bereiche auf, die ihrer liebevollen Aufmerksamkeit bedürfen. Sie wollen aus den Zellen befreit werden. Anfangs entsteht in jeder Information ein Ungleichgewicht.


Die passive Behandlungsform:
Sie lesen das erstellte radionische Hologramm durch und legen es dann zur Seite. Die Behandlung erfolgt alle vier Stunden für 10 Sekunden in denen die Informationen radionisch in ihre Aura und ihre Zellen gesendet werden. Sie nehmen die Informationen direkt über die Schwingung in sich auf und beobachten die Veränderungen, die sich in ihrem Denken, Fühlen und Verhalten zeigen.

Die aktive Behandlungsform:
Sie lesen das erstellte radionische Hologramm durch und öffnen sich, um mehr über ihr Lebensenergiefeld und die Lebensgesetze zu lernen. Wählen Sie einen Lebensbereich in dem Sie Veränderungen beobachten wollen und beziehen Sie jedes Lebensereignis auf die Information in Ihrem Hologramm.